Aktivitäten, Ausflugsziele:

Der Burgwald, 'Burgwaldtour Christenberg'

Der Burgwald 20.000 ha, 400 km Wanderwege, Naturwald, Naturschutzgebiet 'Franzosenwiesen', Vogelschutzgebiet, Märchenwald der Gebrüder Grimm! Der deutsche Wanderweg des Jahres 2004 mit Qualitätszertifikat des Deutschen Wanderinstituts liegt im Burgwald. Einzigartige Erlebnisse, tolle Natur, Landschaft und eine ausgezeichnete Wegmarkierung machen ihn so wandernswert. Ein besonders empfehlenswerter Abschnitt ist die 'Burgwaldtour Christenberg', die Sie durch den märchenhaft tiefen Burgwald führt. Weiche Pfade, steile Sandsteintäler und lang gezogene Täler mit dunklen Moosströmen charakterisieren das einstige Jagdrevier der hessischen Landgrafen. Die als 'Wanderweg des Jahres 2004' ausgezeichnete Route führt den Wanderer von Münchhausen zur Ausgrabungsstätte Christenberg (10 Wanderkilometer durch Wald von Rosenthal entfernt), einer von Kelten und Franken vielfach ausgebauten Befestigungsanlage. Mit der Burgruine Mellnau schließt die Tour nach einem weiteren schönen Aussichtspunkt.
 


 

 
Marburg/Lahn

Ihr Tagesausflug 22 km von Rosenthal entfernt: Venedig ist bekannt für seine tausend Brücken, Marburg für seine Treppen und Gassen. Schon Jacob Grimm sagte einst: 'Ich glaube, es sind mehr Treppen auf der Straße als in den Häusern.' Krumm, buckelig, verwinkelt und steil, so ist die Marburger Oberstadt. Hier ist das Mittelalter noch spürbar, man sieht es, man fühlt es mit allen Sinnen. So empfand auch Boris Pasternak: 'Wenn das hier nur eine Stadt wäre! Aber es ist ja ein mittelalterliches Märchen'. Nicht ohne Grund liegt Marburg heute an der Deutschen Märchenstraße. Steigen wir hinauf zum Schloss. Hier schweift der Blick über die schiefen Dächer der Stadt, das Mittelalter löst sich auf und die gegensätzliche Architektur wird sichtbar. Dies ist nicht mehr die Zeit eines Martin Luther und Huldrych Zwingli, die in ernsthaftem Streit 1529 das Marburger Religionsgespräch führten. Hier verbinden sich alte und windschiefe Häuser der Vorfahren mit moderner Architektur des 20. Jahrhunderts.
 


 

   
Weitere Tagesausflüge

Bad Wildungen 30 km: bedeutendes Heilbäder-Zentrum und charmante 'Wohlfühlstadt'. Bezaubert mit vielen Reizen: Malerische Fachwerk-Altstadt, prachtvoller Jugendstil, heilende Quellen und Europas größter Kurpark. Willingen 53 km: Wintersport-Ort im Hochsauerland mit FIS-Skispringen auf der Mühlenkopfschanze am 9. bis 11.02.2006 zahlreiche Skipisten, Eislaufen etc. Medebach 34 km: u. a.:Center Parc Hochsauerland Subtropisches Aqua Mundo mit Aqua Café, 4 Rutschen (davon eine 112-m-Rutsche), Whirlpool, Kinder-Spaßbad/Kleinkindbecken, beheiztes Außenbecken (auch im Winter), Wellenbad, Stromschnellen, Sonnenbänke etc. Winterberg 42 km: Bekannter Wintersportort mit vielfältigem Angebot. Alsfeld 45 km: Alsfeld ist mit seinem Fachwerkensemble und dem weltbekannten spätgotischen Rathaus ein architektonisches Kleinod. Kassel (200.000 Ew.) 70 km: Der weltbekannte Herkules und die Weltausstellung Documenta laden zu einem Tagesausflug ein.


 

 
Sportmöglichkeiten in der nahen Umgebung vom Moosberghaus

Angeln, Baden, Fahrradfahren, Mountainbiking, Reiten, Skilaufen, Tennis, Wandern